[Rezension]Aura - Der Verrat [Teil 2 von 3] Clara Benedict [08/2019]



Verlag*: Thienemann Esslinger
Autor: Clara Benedict
Veröffentlichung: 19.06.2018
Genre:  Romantasy, Jugendbuch
 Übersetzung: keine 
Seitenanzahl: 368 Seiten 
Preis ebook: 13,99 Euro 
Reihe: Band 2 von 3


Romantasy über die Macht der Gedanken – für Mädchen ab 13 Jahren.
Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade?


Nachdem ich den ersten Band als Rezi Exemplar über 1 Jahr schmoren ließ, musste ich nun gleich den 2ten Teil hinterherschieben, das Ende des ersten Teils war einfach zu nervenaufreibend!

ACHTUNG SPOILER! Da das hier der Zweite teil ist werde ich auf jeden Fall zuviel erzählen, wenn ihr plant die Reihe selbst zu lesen (was ich euch nur empfehlen kann, dann lest bitte nicht weiter)

...

okay sagt nicht, dass ich euch nicht gewarnt habe!

Es geht nahtlos weiter mit Hannah. Nachdem sie sich erfolgreich gegen Jan zur Wehr gesetzt hat und ihn mental dazu gezwungen hat, sich die Kehle durchzuschneiden ist sie nun auf der Flucht vor Jans Boss Levander.

Auf ihrer Flucht wird sie nur ganz knapp von Elric gerettet. Er ist selbst Former und schleust sie unter falschem Namen in die Formerakademie. Nur dort wäre sie sicher und würde in der Masse der anderen Former untergehen.

Mit zweifelhaften Methoden werden die Schüler gestresst, gequält und unnötigen und schmerzhaften Prüfungen unterzogen, so soll sich die Spreu vom Weizen trennen Levanders Ziel sind die sogenannten "natürlichen Former" wie Hannah einer ist, denn nur sie besitzen eine besonders ausgeprägte Gabe und nur sie können ihm zu ewiger Jugend verhelfen.

Hannah bleibt keine Zeit sich an den harten Schulalltag zu gewöhnen, sie wird sofort ins kalte Wasser geschmissen und ist anfangs total überfordert. Sie lebt sich aber schnell ein und knüpft erste zarte Freundschaften mit anderen Schülern. Allen voran ist da Dorian, der große blonde Junge der sofort freundlich und offen auf sie zugegangen ist. Er ist auch der erste der hinter ihr dunkles Geheimnis kommt.

Den Höhepunkt erreicht die Story als sich Hannah plötzlich bei einer Suchaktion Jan gegenübersieht......

Ich mochte den ersten Band schon aber er zeigte stellenweise einige Längen auf, dieser Band hier besticht wirklich durch Spannung auf jeder einzelnen Seite. Ein wahrer Pageturner. Die Hannah, die im ersten Band noch einfältig und naiv war ist gereift und ganz schnell erwachsen geworden. Mir gefällt ihre Entwicklung sehr!

Auch weiß die Geschichte genau wo sie hin will, den Eindruck hatte ich im ersten Band nicht immer. Hier ist eine klare Linie und die Autorin ist mit ihren Charakteren gewachsen, das kann man richtig spüren und es macht Spaß die Entwicklung zu verfolgen!

Ganz klare Empfehlung von mir, diese Reihe ist ein MUSS!!!!




Rechte: Cover / Info - zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beim Verlag

*FOLGENDE VERLINKUNGEN KENNZEICHNE ICH GEMÄSS § 2 NR. 5 TMG ALS WERBUNG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Wenn du bei mir kommentierst, erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins usw.) eventuell abgespeichert und für Statistiken z.B von Google und anderen Suchmaschinen weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins etc.) abgespeichert werden.

Datenschutzerklärung